0345 - 239 76 239
Sicherheit für Türen und Fenster
Mo-Fr 08-16 Uhr

Schließbleche montieren

Schritt 5 - Fenstereinbau - Schließbleche montieren

Im Lieferumfang sind 2 verschiedene Arten von Schließblechen enthalten, mit und ohne Kippfunktion (im Bild unten).

Winkhaus_047Winkhaus_048

 

Zur Montage der Schließbleche verwenden Sie die mitgelieferte Schablone.

Beginnen Sie mit der Montage des Schließbleches mit Kippfunktion.

Achten Sie auch auf die Verwendung der dafür vorgesehenen Schrauben.


  1. Winkhaus_040Schablone für die Montage 
    Unter Verwendung dieser Anreißschablone ist die Montage der Schließbleche im Hand umdrehen erledigt.

    Dennoch sollte nach jedem montierten Schließblech die Leichtgängigkeit des Fensterflügels beim Öffnen und Schließen geprüft werden.

  2. Montage_057584eb27b3b1f8

    Schrauben für Fensterrahmen
    Die hier dargestellten Schrauben sind für die Montage der Schließbleche im Fensterrahmen. Verwenden Sie diese Schrauben für die nach innen gerichteten Bohrungen der Schließbleche.


  3. Montage_058584eb27d7a82e

    Schrauben für Fensterrahmen mit Bohrkopf
    Die hier dargestellten Schrauben verfügen über eine Bohrspitze. Sie sind für die Montage der Schließbleche im Fensterrahmen vorgesehen. Verwenden Sie diese Schrauben für die nach außen gerichteten Bohrungen der Schließbleche. Diese Schrauben bohren sich in den Stahlkern des Fensterrahmens. Wenn Sie keine solchen Schrauben haben, ist es notwendig, dass Sie für die Montage der Schließbleche die Löcher mit einem passenden Bohrer vorbohren.


  4. Winkhaus_060

    Schablone auf den Pilzkopfzapfen schieben
    Positionieren Sie die Schablone auf dem Pilzkopfzapfen im Fensterflügel, wie links im Bild dargestellt. Achten Sie darauf, dass der Fenstergriff in der Offenstellung ist.


  5. Winkhaus_041

    Fenster mit Schablone schließen und markieren
    Schließen Sie das Fenster mit der Schablone und markieren Sie die beiden Innenkanten. Benutzen Sie Stifte deren Markierungen Sie im Anschluss leicht wieder entfernen können. Achten Sie darauf, dass der Fenstergriff in der Offenstellung ist.


  6. Winkhaus_042

    Schließblech mit Kippfunktion einsetzen
    Das Schließblech mit Kippfunktion an der markierten Stelle in den Rahmen einsetzen.


  7. Winkhaus_043

    Schließblech mit Kippfunktion befestigen
    Das Schließblech mit Kippfunktion befestigen. Das Schließblech zuerst mit den langen Schrauben ohne Bohrspitze für die nach innen gerichtete Seite befestigen. Da die Schrauben mit Bohrkopf den Stahlrahmen anbohren, ruhig etwas länger und mit mehr Druck schrauben. Achtung: Verwenden Sie die selbstschneidenden Bohrschrauben erst nach dem alle Schließbleche richtig positioniert sind und die Leichtgängigkeit der Fensterflügels gegeben ist. Prüfen Sie nach jedem neu eingesetzten Schließblech ob der Fensterflügel sich leichtgängig schließen lässt.


  8. Winkhaus_039

    Wiederholen Sie den Vorgang bei allen anderen Schließblechen
    Montieren Sie nun die übrigen Schließbleche indem Sie den Vorgang für jeden einzelnen Pilzkopfzapfen wiederholen. In welcher Reihenfolge Sie vorgehen bleibt Ihnen überlassen. Wir haben auf der Getriebeseite begonnen. Achten Sie darauf, dass der Fenstergriff in der Offenstellung ist. Prüfen Sie nach jedem neu eingesetzten Schließblech ob der Fensterflügel sich leichtgängig schließen lässt.


  9. Winkhaus_044Fenster mit Schablone schließen und markieren 
    Schließen Sie das Fenster mit der Schablone und markieren Sie die Position des Schließbleches. Achten Sie bei der Positionierung der Schließbleche darauf, in welche Richtung sich der Pilzkopfzapfen beim Schließen des Fensters bewegt. Achten Sie bei der Markierung darauf, dass der Fenstergriff in der Offenstellung ist. Prüfen Sie nach jedem neu eingesetzten Schließblech ob der Fensterflügel sich leichtgängig schließen lässt.

    Schließblech einsetzen Das Schließblech an der markierten Stelle in den Rahmen einsetzen.


  10. Winkhaus_045

    Schließblech einsetzen
    Das Schließblech an der markierten Stelle in den Rahmen einsetzen.

    Das Schließblech befestigen.

    Das Schließblech zuerst mit den langen Schrauben ohne Bohrspitze für die nach innen gerichtete Seite befestigen.

    Prüfen Sie nach jedem neu eingesetzten Schließblech ob der Fensterflügel sich leichtgängig schließen lässt.


  11. Winkhaus_048584eb2ee9996dSchließbleche befestigen
    Das Schließblech befestigen. Nutzen Sie dazu auf der nach außen gerichteten Seite (siehe Bild) die Schrauben mit Bohrkopf.
    Da die Schrauben mit Bohrkopf den Stahlrahmen anbohren, ruhig etwas länger und mit mehr Druck schrauben.

    Achtung: Verwenden Sie die selbstschneidenden Bohrschrauben erst nach dem alle Schließbleche richtig positioniert sind und die Leichtgängigkeit der Fensterflügels gegeben ist.

    Prüfen Sie nach jedem neu eingesetzten Schließblech ob der Fensterflügel sich leichtgängig schließen lässt.

  12. Montage_069584eb3b9ce553

    Feineinstellung des Fensterflügels
    In Ausnahmefällen kann es notwendig sein, eine Feineinstellung für den Fensterflügel vorzunehmen. Dazu benötigen Sie einen Imbussschlüssel. Am oberen Scherenlager und an der Schere können Sie wie auf dem Bild dargestellt mit Hilfe eines Imbusschlüssels die Schere in Ihrer Position verstellen.


 

 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel