0345 - 239 76 239
Sicherheit für Türen und Fenster
Mo-Fr 08-16 Uhr

Koppelelement montieren

Schritt 4 - Montage - Koppelelement zum verbinden des Beschlages montieren

Die zuvor montierte Verlängerung VK AK 450 muss nun noch mit der Eckumlenkung verbunden werden. Dazu verwenden Sie das Koppelelement mit Pilzköpfen. 

Bei kleinen Fenstern kann auf die Verlängerung VK AK 450 verzichtet werden. Hier können die Eckumlenkungen mit Hilfe des Koppelelementes direkt verbunden werden. Entsprechend gekürzt können Sie jedoch die Verlängerung und das Koppelelement einbauen und so die Anzahl der Pilzköpfe erhöhen.

Achtung! Achten Sie auf die Beibehaltung der werkseitigen Mittenstellung der Pilzzapfen. Das Koppelelment kommt nur an der Bandseite und unten zum Einsatz, wo bei Bedarf auch die Getriebeverlängerung VK AK 450 verwendet wird.

Führen Sie bei der Montage der Getriebeverlängerung die unten aufgeführten und illustrierten Schritte der Reihe nach aus. 


  1. Bild-2

    Koppelelement zur Verbindung
    Koppelelemente mit Pilzköpfen zur direkten Verbindung der Eckumlenkungen oder zur Verbindung der Eckumlenkungen mit der Getriebeverlängerung (von der Fenstergröße abhängig).

    Achtung! Achten Sie auf die Beibehaltung der werkseitigen Mittenstellung der Pilzzapfen.


  2. Bild-3Koppelelement einbauen
    Positionieren Sie das Koppelelement in die Aufnahmenut des Fensterflügels.

    Achten sie darauf, dass der Pilzkopf im unteren Bereich des Fensters bzw. in Richtung Griffseite ist. (Fenster werden meist unten auf der Griffseite aufgehebelt)

    Bei Bedarf kürzen Sie das Koppelelement 
  3. Bild-4Koppelelement positionieren
    Positionieren Sie das Koppelelement in die Aufnahmenut des Fensterflügels.

    Achten sie darauf, dass der Pilzkopf im unteren Bereich des Fensters ist. (Fenster werden meist unten aufgehebelt)

    Bei Bedarf kürzen Sie das Koppelelement 
  4. Bild-5Koppelelement kürzen
    Das Koppelelement bei Bedarf kürzen.

    Achten sie darauf, dass die Zahnstange des Koppelelementes in den Koppelschuh der Eckumlenkung eingerastet werden muss. 

  5. Pilzkopf-Bild-4Koppelelement kürzen
    Zum Kürzen des Koppelelementes nutzen Sie die Metallsäge, den Bolzenschneider oder den Trennschleifer (Flex). Je nachdem welches Werkzeug zur vorhanden ist.

  6. Bild-8angepasstes Koppelelement montieren
    Setzen Sie das angepasste Koppelelement in die Beschlagsaufnahemenut ein und befestigen Sie es mit den dafür vorgesehenen Schrauben.
  7. Bild-9Stulplatte befestigen 
    Verschrauben Sie das gekürzte Ende des Koppelelementes mit Hilfe der Stulplatte am Koppelschuh. Verwenden Sie dafür die mitgeleiferten Schrauben.

 

 


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel