0345 - 239 76 239
Sicherheit für Türen und Fenster
Mo-Fr 08-16 Uhr

Beispiel Bestellformular | Aufmaß, Anleitung zum Messen der Fenster

Im oben dargestellten Bild sehen Sie die Bestellvorlage mit den entsprechenden Eintragungen. In dieser Anleitung haben wir das Aufmaß unseres Musterfenster dokumentiert und illustriert. Die in der Anleitung vorgenommenen Schritte werden wie in unserem Beispiel in das Formular eingetragen.

  1. Hersteller bestimmen und ankreuzen. Der Hersteller steht auf dem Beschlag.
  2. Überschlagbreite messen.
  3. Scherenmaß messen. Die Messung ergibt entweder 9 oder 13 mm.
  4. Dornmaß messen. Die Messung ergibt entweder 7 oder 15 mm.
  5. Fensterhöhe und Fensterbreite messen.
  6. Griffhöhe messen.
  7. Fensterrahmen messen.
    1. Profilwange vorn messen.
    2. Profilwange hinten messen.
    3. Profilnutbreite messen.
    4. Nuttiefe der vorderen und hinteren Profilwange messen.
  8. Fensteröffnungsart bestimmen.
  9. Ecklager bestimmen.

Alle Messdaten wurden in die Skizze für das Profil eingetragen wie im Bild oben zu sehen. Bitte gehen Sie beim Messen sorgfältig und genau vor.

 

 

Wichtiger Hinweis zu den Maßen Ihres Fensterrahmenprofils:

Sollten Sie unterschiedliche Fenster in Ihrem Objekt verbaut haben, mit verschiedenen Rahmenprofilen so verwenden Sie der Einfachheit halber für jedes neue Rahmenprofil einen neue Bestellvorlage. Überprüfen Sie in jedem Fall, bei jedem einzelnen Fenster ob die Maße für das Schließblech (Schritte 7.1 bis 7.4) identisch sind.

 

 


 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel