0345 - 239 76 239
Sicherheit für Türen und Fenster
Mo-Fr 08-16 Uhr

Das Nachrüsten einer Pilzkopfverriegelung für Kunststofffenster erfordert ein genaues Aufmaß

Im Schritt 3 bestimmen Sie das Scherenmaß Ihres Fensters. Das Scherenmaß eines Fensters wird auch als Nutlage oder Getriebenutlage bezeichnet. Messen Sie hier von der Kante der Fensterdichtung (nicht zusammendrücken) bis zur Mitte / Achse der Fensterverriegelung (des Beschlages).
Im Schritt 4 bestimmen Sie das Dornmaß Ihres Fensters. Als Dornmaß wird der Abstand zwischen dem Mittelpunkt des Fenstergriffes bis zur Innenkante des Fenster bezeichnet.